Modul: "Energie" - SoSe 2017

(Prof. Dr.-Ing. Rik W. De Doncker – EERC )

Ansprechpartnerin: Laura Kosanke (laura.kosanke@rwth-aachen.de)

 

Zeit: Dienstag, 17:00 - 18.30 Uhr

Ort: Ahornstraße 55, AH III 2350I314.1

Start: Di., 02.05.2017

 

Am Freitag, den 19.05.2017, wird voraussichtlich ein Termin außerhalb der Reihe stattfinden.

 

Kurzbeschreibung:

Das Thema Energie stellt nicht erst seit den Beschlüssen zu der Energiewende ein wichtiges Zukunftsthema und eine "global challenge" dar. Die Frage, wie weltweit eine ausreichende, bezahlbare und umweltverträgliche Energieversorgung sichergestellt werden kann, stellt alle Akteure national und international vor enorme Herausforderungen. An der Frage der künftigen Energieversorgung hängen wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, Ressourcenabhängigkeit und ökologisches Gleichgewicht. Insofern überrascht es nicht, dass der Themenkomplex teils kontrovers in der Öffentlichkeit diskutiert wird.

Dieses "Leonardo"-Seminar unternimmt es, das Thema aus verschiedenen disziplinären Perspektiven in den Blick zu nehmen und dabei insbesondere die an der RWTH vorhandene Fachkompetenz in den Mittelpunkt zu rücken. Das Seminar richtet sich an Studierende aus allen Fachrichtungen und Semestern.

 

 

Programm: 

 

02.05.

Dr. Felix Kampel: Das Projekt "Leonardo" an der RWTH

Prof. Dr. Rik W. De Doncker (Direktor des E.ON Energy Research Centers): „Flexible Electric Networks of the Future – Power Electronics as Key Enabler“

 

09.05.

Dr. Ralf Berker (Berker Impuls): Impulsseminar Kommunikation

 

19.05., Freitag (09:00 - 12.30 Uhr, E.ON ERC)

Dr. Stephan Ramesohl (Vice President Innovation Strategy and Portfolio Management, E.ON): E.ON – A New Company for a New Energy World.

 

13.06.

Dr. Ralf Berker: Impulsseminar Konfliktmanagement

 

27.06.: Inter- und transdisziplinäre Energieforschung (I)

Bärbel Keysselitz, M.A. (IPW, RWTH Aachen): Inter- und transdisziplinäre Energieforschung – Einführung

Jens Schneider, M.A. (FiW e.V., RWTH Aachen): Regionaler Dialog Energiewende – Projekt render

Simon Jenniches, M.Sc. (RISP e.V., Universität Duisburg-Essen): Regionalökonomische Effekte Erneuerbarer Energien – Das Beispiel der Städteregion Aachen

 

04.07.: Inter- und transdisziplinäre Energieforschung (II)

Bärbel Keysselitz, M.A. (IPW, RWTH Aachen): Moderation

Dr. Gottfried Lennartz (gaiac e.V., RWTH Aachen): Stromgewinnung aus Erneuerbaren Energien in der Städteregion Aachen – Status-Quo und Ausblick

Franz-Josef Türck-Hövener, Dipl.-Ing.(EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH): Politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen der Energiewende – Sicht eines regionalen Energieversorgers

 

11.07.

Dr. Ralf Berker: Impulsseminar Change Management

 

18.07.

Prof. Dr. Rik W. De Doncker (Direktor des E.ON Energy Research Centers): Abschlusssitzung

 

 

Vorgehen/Arbeitsweise:

Bei regelmäßiger Anwesenheit können je nach Erfordernissen der Prüfungsordnung Teilnahme- oder Leistungsscheine erworben werden.

2 CP: Protokoll (Abgabe spätestens 2 Wochen nach der Sitzung, Hochladen in den Lernraum) oder 4 Abschlussfragen
3 CP: 6 Abschlussfragen
4 CP: 8 Abschlussfragen