Modul "Dialog der Kulturen – Umbruch in der arabischen Welt"

(Prof. Dr. Robert Schmitt – (WZL) / Prof. Dr. Max Kerner – Historisches Institut)

 

 

Zeit und Ort: 18.00 – ca. 19.30 Uhr, AH VI

 

Den Umbruch in der arabischen Welt und deren aktuelle Situation gilt es in den acht geplanten Modulsitzungen darzustellen und zu erklären. Als Leistungsanforderungen sind entweder Präsentationsaufgaben oder Protokolle zu den einzelnen Sitzungen zu übernehmen sowie resümierende Fragen schriftlich zu beantworten. Mit einem abschließenden Zertifikat werden in den unterschiedlichen Studiengängen und Fachrichtungen zwei CPs zu erreichen sein.

Aufgaben:

Die Teilnehmer, die einen Teilnahmenachweis über 2 CP erwerben wollen, müssen regelmäßig teilnehmen und entweder ein Protokoll einer Sitzung anfertigen oder ein Gruppenreferat zu einem der Themenfelder erarbeiten. Zum Abschluss des Seminars ist außerdem eine Reihe von Fragen schriftlich auf ca. 3 bis 4 Seiten zu beantworten. Diese Fragen beziehen sich auf in den Sitzungen diskutierte Inhalte.



Terminplan für das WS 2014/2015

 

  • 16.10.2014: Einstiegsveranstaltung: Zwischen Hoffnung und Verzweiflung – Der neue Nahe Osten
  • 06.11.2014: Die GUtech als orientalische Tochter der RWTH Aachen
  • 13.11.2014: Von der GUtech zu Abul Abaz
  • 04.12.2014: Ägypten im Umbruch (Exkursion zur Ausstellung „Ägypten – Götter, Menschen, Pharaonen“ in der Völklinger Hütte)
  • 18.12.2014: Der Islam und seine Radikalisierung
  • 08.01.2015: Den Islam verstehen – Ausgewählte Beispiele aus Geschichte, Glaube und Kultur
  • 22.01.2015: Der Islam in Europa
  • 05.02.2015: Schlussveranstaltung

zum Seitenanfang