REVIERateliers

Strukturwandel verstehen und gestalten

Verantwortliche der Lehrveranstaltung

Univ.-Prof. Dr. phil. Stefan Böschen

Lehr- und Forschungsgebiet „Technik und Gesellschaft“
HumTec, RWTH

Univ.-Prof. Dr. phil. Agnes Förster

Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung
RWTH Aachen

Dipl.-Ing. Eva Strobel, M. Sc.

Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung
RWTH Aachen

Ansprechpersonen

Veranstaltungsinfo

Format

Workshop

Start

23.06.2022

Zeit

23.6.2022, 18:30-20:00 Uhr, online
01.07.2022, ganztags, in Präsenz
07.07.2022, 18:30 -20:00 Uhr, online

Ort

Hybrid

Nähere Infos zum Ort für den Präsenztermin folgen in Kürze

Kurzbeschreibung

Die Transformationsplattform REVIERa nutzt REVIERateliers als transdisziplinäres und interdisziplinäres Lernformat, um Perspektiven im Strukturwandel zu entwickeln. Gemeinsam möchten wir in einem Workshop spielerisch und im Dialog mit Akteuren der Region Zukunftsbausteine und Lösungspartnerschaften für die nachhaltige Entwicklung dieser Region zeichnen. Ziel ist es dabei, den vielschichtigen und mitunter konfliktreichen Prozess der sich im Moment vollziehenden Transformation zu verstehen und Gestaltungsansätze zu finden.

Lernziele

t.b.a.

Termine/Programm

23. Juni 2022
18:30-20:00 Uhr
online

Onboarding

01. Juli 2022
Ganztags
präsenz

Workshop REVIERateliers

07. Juli 2022
18:30-20:00 Uhr
online

Reflexion

Vorgehen/Arbeitsweise

Je nach Studienordnung, Lehrveranstaltung und Leistung können Credit Points durch eine Teilnahme erworben werden.

Leistungsnachweis

Teilnahmebescheinigung (0 CP, unbenotet)
Protokoll mit Analyse (2 CP, unbenotet)
Hausarbeit (15-20 Seiten) und Kurzvortrag (4 CP)

Nach oben scrollen