Zukunft der Medizin

Digital Life Sciences

Anmeldung

Die Anmeldung findet über RWTHonline statt und ist bis zum 24.3.2021 möglich. Weitere Informationen zum Anmeldeprozess können dem FAQ entnommen werden.

Alle Studierenden können an einer Lehrveranstaltung teilnehmen. Sie können zwei Präferenzen angeben. Hierfür nutzen Sie bitte die Prioritäten „niedrig“ und „hoch“. Wenn Sie am Ende des Zuordnungsverfahrens keinen Platz erhalten haben und trotzdem an einer Teilnahme in einer Lehrveranstaltung interessiert sind, kontaktieren Sie bitte sibel.yildirim[@]ipw.rwth-aachen.de .

(Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung haben, melden Sie sich bitte bei Frau Sibel Yildirim (IPW) unter Angabe Ihrer Matrikelnummer: sibel.yildirim@ipw.rwth-aachen.de)

Wir freuen uns über Fragen und Anmerkungen. Hier können Sie Kontakt zu uns aufnehmen! (Projekt „Leonardo“ gibt es auch auf Facebook und Instagram)

Verantwortliche der Lehrveranstaltung

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Andreas Schuppert

Lehrstuhl Computational Biomedicine
RWTH Aachen

Jasmin Baier, M.Sc.

Profilbereich Medical Science & Technology (MedST)
RWTH Aachen

Ansprechpersonen

Veranstaltungsinfo

Start

26.04.2022

Zeit

Dienstag, 16:30-18:00 Uhr

Ort

Hybrid

Weitere Details folgen in Kürze

Kurzbeschreibung

Digitale Technologien haben unseren Lebensalltag maßgeblich geprägt: Smartphones und die darauf laufenden Apps erleichtern uns die Kommunikation untereinander, das schnelle Bezahlen oder das Vorzeigen unserer Covid-Schutzimpfung, wenn wir in ein Café oder in die Mensa gehen. Dahinter steckt viel Code und verschiedene Algorithmen, die etwa Bilder erkennen oder sicheren Datentransfer gewährleisten.

Auch im Themenbereich Medizin, der immer öfter im Fokus der Öffentlichkeit steht, spielen Digitalisierung und Automatisierung eine wichtige Rolle. Die Schnittstelle zwischen diesen Bereichen, führt uns zu den Digital Life Sciences (DLS). Diese neuen Technologien haben viele potenzielle Vorteile, wie beispielsweise eine effizientere Datenverarbeitung, beim Zählen von Covid19-Infektionen. Außerdem ermöglichen Sie eine bessere Erkennung von Krankheiten oder treffen bessere Voraussagen über Krankheitsverläufe.

Wir stellen die Frage: Wie verändern solch neue Technologien die Gesundheitsversorgung und die medizinische Forschung?

Diese Lehrveranstaltung über die Zukunft der Medizin soll einen Überblick zu den Digital Life Sciences geben und dabei Studierenden aus allen Fakultäten Einblicke in aktuell erforschte digitale medizinische Technologien ermöglichen.

Termine/Programm

t.b.a.

xx.xx.2020

Titel der Veranstaltung

Dozent*in
Lehrstuhl/Institut/Organisation

xx.xx.2020
Abweichend
Montag 12:00 Uhr

Titel der Veranstaltung

Dozent*in
Lehrstuhl/Institut/Organisation

Vorgehen/Arbeitsweise

Je nach Studienordnung, Lehrveranstaltung und Leistung können Credit Points durch eine Teilnahme erworben werden.

Leistungsnachweis

Teilnahmebescheinigung (0 CP, unbenotet)
Protokoll mit Analyse (2 CP, unbenotet)
Hausarbeit (15-20 Seiten, 4 CP)

Nach oben scrollen