The Future of Medicine

Medical Technology and Tissue Engineering

Registration

The registration takes place via RWTH Online and is possible from Sebtember 15th  to October 18th. Further information about the registration process can be found in our FAQ.

All students can register for one module. You can specify two preferences. Please use the priorities “low” and “high”. If you have not been assigned a place in the project after the end of the assignment and are still interested in participating, please contact sibel.yildirim[@]ipw.rwth-aachen.de directly.

(If you have any problems with the registration or with RWTHonline, please contact Mrs. Sibel Yildirim (IPW), also stating your matriculation number: sibel.yildirim@ipw.rwth-aachen.de)

Questions and suggestions are welcome. Get in contact with us! (Visit us also on Facebook)

Academic Responsibility

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Andreas Schuppert

Chair of Computational Biomedicine
RWTH Aachen

Jasmin Baier, M.Sc.

Profile Area Medical Science & Technology (MedST)
RWTH Aachen

Contact Person

Event information

Start

26.04.2022

Time

Tuesday, 4:30 – 6:00 p.m.

Place

Hybrid

Further details will be provided soon

Contents

Digitale Technologien haben unseren Lebensalltag maßgeblich geprägt: Smartphones und die darauf laufenden Apps erleichtern uns die Kommunikation untereinander, das schnelle Bezahlen oder das Vorzeigen unserer Covid-Schutzimpfung, wenn wir in ein Café oder in die Mensa gehen. Dahinter steckt viel Code und verschiedene Algorithmen, die etwa Bilder erkennen oder sicheren Datentransfer gewährleisten.

Auch im Themenbereich Medizin, der immer öfter im Fokus der Öffentlichkeit steht, spielen Digitalisierung und Automatisierung eine wichtige Rolle. Die Schnittstelle zwischen diesen Bereichen, führt uns zu den Digital Life Sciences (DLS). Diese neuen Technologien haben viele potenzielle Vorteile, wie beispielsweise eine effizientere Datenverarbeitung, beim Zählen von Covid19-Infektionen. Außerdem ermöglichen Sie eine bessere Erkennung von Krankheiten oder treffen bessere Voraussagen über Krankheitsverläufe.

Wir stellen die Frage: Wie verändern solch neue Technologien die Gesundheitsversorgung und die medizinische Forschung?

Diese Lehrveranstaltung über die Zukunft der Medizin soll einen Überblick zu den Digital Life Sciences geben und dabei Studierenden aus allen Fakultäten Einblicke in aktuell erforschte digitale medizinische Technologien ermöglichen.

Program

t.b.a.

xx.xx.2020

Titel der Veranstaltung

Dozent*in
Lehrstuhl/Institut/Organisation

xx.xx.2020
Abweichend
Montag 12:00 Uhr

Titel der Veranstaltung

Dozent*in
Lehrstuhl/Institut/Organisation

Procedure/Working method​

Depending on the course of studies, module and examination, credit points can be achieved through participation.

 

Certificates

Certificate of attendance (0 CP, ungraded)
Protocol with analysis (2 CP, ungraded)
Term paper (15-20 pages, 4 CP)

Scroll to top