Call for Questions

Liebe Studierende, in diesem Jahr werden die drei belarussischen politischen Aktivistinnen, Swetlana Tichanowskaja, Veronica Tsepkalo und – in Vertretung ihrer inhaftierten Schwester Maria Kalesnikava – Tatsiana Khomich, mit dem Karlspreis geehrt. Ihr aufrechtes Eintreten für Freiheit und Demokratie ist absolut beispielgebend. Es ist umso mehr eine Freude und Ehre, dass die Preisträgerinnen die RWTH besuchen […]

Programm zum Karlspreis 2022

Veranstaltungsreihe „Zwischen Geopolitik und zivilgesellschaftlichem Engagement“ Zum Karlspreis 2022 veranstaltet das Projekt „Leonardo“ in Kooperation mit der FH Aachen eine Ringvorlesung, die den traditionellen Besuch der Preisträgerinnen am 26. Mai an der RWTH flankiert, um Belarus, die Bedeutung der Demokratie-Bewegung dort sowie die geopolitischen Rahmenbedingungen insbesondere im Angesicht des Krieges in der Ukraine aus erster […]

Professor Kerner packt aus: St. Ursula und die Kölner Knochenkirche

In dieser Episode geht es um die Kölner Stadtheilige Ursula und ihre 11.000 Jungfrauen. Gemeinsam mit Prof. Kerner machen wir einen Schwenk durch die Geschichte und Fragen danach, was mittelalterliche Seherinnen uns über Wahrheit und Lüge erzählen können. Beschreibung der Podcastreihe „Professor Kerner packt aus“ Max Kerner ist emerierter Professor für Mittlere Geschichte an der […]

Teaser: Professor Kerner packt aus

Max Kerner ist emeritierter Professor für Mittlere Geschichte an der RWTH Aachen und Gründer des Projekts „Leonardo“. In seiner aktiven Zeit war er unter anderem auch Senatsvorsitzender und Dekan der Philosophischen Fakultät. Neben seinen historischen Forschungsschwerpunkten engagiert er sich in vielen gesellschaftlichen Bereichen wie der Zukunft Europas und des kulturellen Erbes. Von Karl d. Großen […]

Nach oben scrollen